{12.3}  Vorgänge und Reaktionen und ihre Entropie-Änderung

 

Unterscheiden Sie mit einem V oder einem R, ob es sich um einen Vorgang (physikalisch) oder eine Reaktion (chemisch)

handelt. Bei einem Vorgang nimmt die Entropie nicht zu, streichen Sie ihn durch.

 

 

·       Verteilen von Gas oder gelöstem Stoff (Duft im Raum oder Tinte in Wasser)

·       Schmelzen, Ver­dampfen und Verdunsten
(Wasser verdunstet)

 

 

 

 

 

 

·       Auflösen eines Festkörpers. (Fett in Benzin)

·       Mehr Teilchen (Wasserzersetzung      2 H2O ® 1 O2 + 2 H2)

 

 

 

 

 

 

·       Vermischen zweier Stoffe (Alkohol und Wasser).

·       Verknäueln langer Polymer-Moleküle (Gummi entspannen)

 

 

 

 

 

·       Temperatur steigt Teilchen bewegen sich schneller.

·       Volumen nimmt zu (Luft entweicht aus Ballon)