Experiment Nr. 9  Flammenfärbung

 

Wenn ein Atom glühend heiss erhitzt wird, strahlt es Licht aus. Ein Licht, das für jedes Element

charakteristisch zusammengesetzt ist. Es sind nicht alle Farben des Spektrums enthalten,

sondern nur bestimmte Linien. Mit dem sogenannten „Linienspektrum“ eines glühenden Stoffes,

kann man sagen, welche Elemente darin vorkommen. Ist es Licht von zum Beispiel Lithium-

Atomen, sieht man zum Beispiel eine deutliche Lücke zwi­schen orange und rot. Bei Licht aus

Strontium-Atomen ist auch eine schwarze Linie zwischen orange und rot erkennbar, aber sie ist

schmal und das orange ist dunkler.

Durchführung:

 

Für jede Licht-Untersuchung brauchen Sie eine an­dere kleine Glasschale (oder waschen sie

dazwischen aus), in die sie ein paar Milliliter einer bestimmten Lösung geben. Diese Glasschale

können Sie gut auf den Sockel eines Stativs stellen, dahinter den Gas­brenner, im Hintergrund

eine schwarze Fläche. Am Stativ montieren Sie am besten ein Gitterprisma (in der schwaren

Röhre) so, dass Sie beim Durchblicken gerade in die Flamme sehen (Spalt senkrecht). Halten

Sie einen Nagel mit der Tiegelzange in die Flamme und tauchen Sie denn heissen Nagel dann

in die Lösung. Mit dem nassen Nagel können Sie nachher auch direkt das Salz in die Flamme

bringen. Während die Flamme gefärbt wird, sollen Sie gleichzeitig durch das Gitter-Prisma

schauen. Die spezifische Atom-Farbe ist meis­tens nur ein paar Sekunden sichtbar, deshalb

müssen Sie den Vorgang wiederholen. Wenn Sie die charakteristischen Veränderungen im

Spektrum gesehen haben, zeichnen Sie sie auf dem leeren Spektrum ein.

Wenn Sie die fünf gegebenen Elemente untersucht haben, können Sie die fünf unbekannten

untersuchen und evtl. einem der bekannten Elemente zuordnen. Erweiterung: Versuchen Sie

mit Ihrer Smart­phone-Kamera das Spektrum der einzelnen Lösungen zu fotografieren.

 

Lithium in Lithiumchlorid                                                 A: Enthält Element: ……………..

                                 

Strontium in Strontiumchlorid                                         B: Enthält Element: ……………..

                                 

Kalium in Kaliumchlorid                                                   C: Enthält Element: ……………..

                                 

Kupfer in Kupferchlorid                                                    D: Enthält Element: ……………..

                                 

Natrium in Natriumchlorid                                                E: Enthält Element: ……………..

                                 

Natrium in Natriumbromid