Laborprüfungen

 

Im Chemiepraktikum G1 am Wirtschaftsgymnasium Basel

 

Trenntrichter (Exp. 5):

 

Aufgabe:         Genau 50 ml deion. Wasser in einen Messzylinder (zeigen). 2 Tropfen Iodlösung dazu (vorzeigen). Mit ca. 20 ml Öl in einem Trenntrichter. Während 5 Sekunden ausschütteln. Das Wasser möglichst exakt abtrennen.

Bewertung:     Präzision 50 ml Wasser (1P)     ½ P bei +/- 1 mm Füllstand

                        2 Tropfen erfolgreich zugeben (1P)  

                                               ½ P wenn alles hinein,  ½ P wenn genau 2 Tropfen

                        Mengen nach Abtrennen (1P)  

                                               1 P wenn +/- 5 mm Füllstand.  ½ P wenn +/- 10 mm Füllstand

                        Farbe nach Abtrennen (1P)  1 P wenn heller als halbe Konzentration gegenüber Start.

                                               ½ P wenn heller als Viertel-Konzentration

                        Fettgehalt nach Abtrennen (1P)     1P wenn keine Fettspuren sichtbar  

                                               ½ P wenn Fettfläche < 1 mm2 sichtbar.

 

 

Pipettieren (Exp. 6):

 

Aufgabe:         Entnehmen Sie 1.00 ml Wasser mit einer Messpipette.

                        (Start: Pipette und Saugball in beiden Händen, nicht eingetaucht)

Bewertung:     Zeit:                2P          bis 20 s: 2P, bis 30 s: 1½P, bis 40 s: 1P, bis 50 s: ½P

                        Präzision:        3P          ohne Luftblasen: ½P, ohne Tropfen unten: ½P,

                                                              ohne Wasser in Saugball: ½P, genau auf der Linie: 1½P,

                                                              bis 0.01 ml daneben: 1 P, bis 0.02 ml daneben: ½ P

 

 

Kupferblech (Exp. 12)

 

Aufgabe:         Ein Stück Kupferblech soll nebeneinander drei schöne Oberflächenfarben zeigen:

                        kupferig, silbern und goldig

Bewertung:     Zeit:                1P          bis 5 min: 1P, bis 10 min: ½P

                        Erfolg:            3P          Alle drei Flächen etwa gleich gross: 1P

                                                              Überzeugende Farben (silbern ohne Kupferstich,

                                                                                     goldiges Messing): 1P

                                                              ohne Flecken: 1P

                        Vorsicht:         1P          Sicherheitsvorschriften befolgt: ½P

                                                              keine Finger verbrannt/nichts verschüttet: ½P

 

 

Metall-Nichtmetall-Reaktion (Exp. 14):

 

Aufgaben:       Berechnen Sie die Menge eine Metalls (wird Ihnen zugewiesen), wie sie mit 1 g

                        Schwefel perfekt reagieren könnte.

                        Befüllen Sie ein Reagenzglas mit 0.4 g Schwefel und 0.7 g Eisen sauber, präzise

                        und sicher und lassen Sie es in der Gasbrennerflamme ganz reagieren.

Bewertung:     Berechnung zum zugewiesenen Metall:        1P

                        sauber Ausführung (ohne Pulver auf dem Korpus etc.)       1P

                        sichere Ausführung (Schutzbrille, Schutzscheibe, Ausgang des

                                    Reagenzglases und kein Kontakt mit den Stoffen)  1P

                        Umgang mit der Flamme (Holzklammer nicht verkohlen)   1P

                        präzise Ausführung (nicht mehr als 0.1 g Gewichtsdifferenzen)     1P