Chemie-Praktikum-Protokoll zum Experiment Nr. 2                                       

Exp. durchgeführt am:                         durchgeführt von:                                                   Klasse:

 

 

Titration - Die Untersuchung von Säuren mit unbekannter Konzentration

 

 

Material:                                                                        Stoffe mit Gefahrenkennzeichen:

                                                                                       

                                                                                       

                                                                                       

                                                                                        Sicherheitsmassnahmen:

                                                                                       

Durchführung:

 

1. Salzsäure

Nach dem Aufstellen der Bürette wurde sie mit NaOH-Lösung (0.1 mol/l) befüllt (Vorsicht: …..). Zwei der drei Salzsäure-Lösungen wurden damit in einem kleinen Erlenmeyerkolben titriert (Indikator Thymolphthalein).

2. Citro ohne Kohlensäure

Mit einer Vakuum-Anlage konnte von … ml Citro-Getränk (Marke …..) die Kohlensäure entzogen werden. Danach wurden exakt 10 ml davon mit der gleichen NaOH-Lösung wie vorher titriert.

3. Citro mit Kohlensäure

Die dritte Titration untersuchte 10 ml Citro in Originalversion.

 

 

Beobachtungen:

 

1. Salzsäure

Beim Einfüllen der NaOH-Lösung wurde bis zur Markierung …. eingefüllt. Das Ablesen erfolgte durch …

Während des Titrierens wurde der Erlenmeyerkolben ständig geschwenkt.

Die Verfärbung war zunächst ….

Als von der Salzsäure aus der Flasche … 2 ml titriert wurden, trat bei einer NaOH-Zugabe von … ml eine dauerhafte Verfärbung ein.

Bei der Salzsäure aus der Flasche … bei  … ml.

 

2. Citro ohne Kohlensäure

Beim Entgasen …

Während der Titration …

Als letzte Zugabe zum Farbumschlag kamen … Tropfen aus der Bürette.

Es brauchte … ml NaOH-Lösung bis zum Farbumschlag.

 

3. Citro mit Kohlensäure

Von der gelösten Kohlensäure entwich beim Umfüllen …

Es brauchte … ml NaOH-Lösung bis zum Farbumschlag.

Der Farbübergang erstreckte sich über …

 

 

Interpretationen:

 

1. Salzsäure

Ein weisses Papier war unter den Erlenmeyerkolben gelegt worden, damit ...

 

2. Citro ohne Kohlensäure

Die Kohlensäure verliess das Citro bei Unterdruck, weil…

Die Genauigkeit dieser Messung ist… (Frage 4) .

In den 10 ml entgastem Citro waren … mol H3O+-Ionen. Das ergibt eine Molarität von …. mol/l (Frage 1) Citronensäure, wobei zu beachten ist, dass die Citronensäure dreiprotonig ist und…

Umgerechnet auf Gew.-% enthält das Citro  …. % (Frage 1).

 

3. Citro mit Kohlensäure

 

Der Farbübergang war …., weil …. (Frage 3)

Bei dieser Titration konnten …. mol/l H3O+-Ionen nachgewiesen werden (Frage 2). Im Vergleich mit der Titration des entgastem Citro, kann ein Kohlensäuregehalt von …