3.3   PSE (Periodensystem der Elemente)

 

  Das Periodensystem der Elemente darf in beliebiger Form von dieser website

  heruntergeladen, gedruckt und in Prüfungen verwendet werden.

 

  Von externen Nutzern (ausserhalb des Wirtschaftsgymnasiums Basel) bitte ich um eine Rückmeldung.

 

 

Vollversion

Maximalvariante mit sehr vielen Daten: z.B. mit Entdeckungsjahr und Smp., aber auch physikalischen Formeln und Listen zur Nomenklatur.

Zu drucken auf 82 cm Breite, zum Falten.

 

Das Periodensystem der Elemente

png-Datei volle Auflösung

(12936 px breit, 7.7 MB)

 

png-Datei mittlere Auflösung

(5000 px breit, 5.3 MB)

 

Vollversion ohne

Zusatz-Tabellen

 

volle Auflösung

(12936 px breit, 6.5 MB)

 

mittlere Auflösung

(5000 px breit 5 MB)

 

 

 

Präsentation zur Einführung

in die Arbeit mit dem PSE

 

 

 

 

Grosse Version

auch mit sehr vielen Daten, aber weniger als in der Vollversion: z.B. mit Dichte, IE

und Ionenradien (bis 2015 verwendet)

Zu drucken auf 70 cm Breite, zum Falten.

 

Das Periodensystem der Elemente

png-Datei volle Auflösung

(5608 px breit,  7.1 MB)

 

png-Datei mittlere Auflösung

(3000 px breit, 2.3 MB)

 

Grosse Version auf A4

 

 

jpg-Version

volle Auflösung (3174 px breit

 

 

pdf-Version

(0.6 MB)

 

 

 

 

 

 

Falt-Anleitung

 

Das PSE in Langformat kann zweifach zugeklappt werden, so kann es als Vollversion (mit Lanthan­oiden und Actinoiden), als Standartversion oder als Kurzversion (nur Haupt­gruppen) angeschaut werden. Auf 70 mal 20 cm gedruckt ist es besser lesbar, hat aber zusammen­geklappt immer noch in einer A4-Sichtmappe Platz.

 

 

 

Standard-Version

(ohne Lanthanoide und

Actinoide)

 

 

   

Kurz-Version

(zweifach zuge-

klappt, nur

Hauptgruppen)

 

 

 

  zurück zur Übersicht des Kapitels 3

  zur Chemie-Übersicht ←←