konrad weber

startseite    uebersicht    kontakt

Landkarten

 

 

 

 

 

 

Auf dieser Webseite werden Landkarten als zweidimensionale Variante von Reliefs angesehen. Auch Landkarten können die Schönheit einer Landschaft darstellen. Abstrakter und weniger schnell erfassbar, dafür oft präziser und variabler im Inhalt. Ein weiterer grosser Vorteil von Landkarten gegenüber Reliefs ist, dass sie auf dem Bildschirm im Origi­nal dargestellt und auf Papier ausgedruckt werden können. Verschie­dene Landkarten auf dieser Webseite sollen spezielle Eigenheiten ausgewählter Landschaften, wie Gott sie erschaffen hat, hervorheben, weil man sie auf normalen Karten oder in Natur übersehen könnte. Weitere Karten dieser Art sind in der Rubrik «Geographie», solche, die noch weiterer Erklärungen bedürfen.

 

 

 

Landkarten-Fiktionen

 

Aus der Landschaft lässt sich viel Künstlerisches machen, auch mit den Methoden der Kartographie. Eine Landkarte, die eine Landschaft mit einem frei erfundenen Meeresspiegel zeigt; Städte, die es gar nicht gibt, aber dennoch zum Nachdenken anregt sind Möglichkeiten die Vorstellungskraft zu erweitern und erweitere Sichtweisen anzustossen.

 

 

Vorlagen – leere Landkarten

 

Um selber eine Karte zu zeichnen eignen sich Vorlagen. Diese sollen die Situation mit Küstenlinien, Grenzen und anderem so wiedergeben, dass man sich zurechtfindet. Dann kann der Zeichner Zusätzliches darin eintragen.

 

Hier werden Vorlagen angeboten, die vor allem die Welt und die Schweiz zeigen.

 

Schöne Landschaften auf Reliefkarten

 

Gewisse Karten überzeugen mehr durch Ihre Ästhetik als durch ihre Informationsfülle. Hier wurden ein paar schöne Beispiele aufgearbeitet.

 

 

 

 

Grosse Weltkarte

 

Eine Weltkarte mit sehr vielen Details und Einträgen (wie Zeitzonen, Meeresströmungen, Status der Grenzen oder Autonomiestatus von Regionen) und etlichen Nebenkarten zur Erläuterung der Weltpolitik, der Sprachen oder zur Einkommensverteilung. Diese Karte wir auch im Wirtschaftsgymnasium und an der Wirtschaftsmittelschule Basel eingesetzt.

 

 

ExonymeSchweizklein

 

Exonyme von Schweizer Ortschaften

 

Viele Städte und Dörfer der Deutschschweiz haben offizielle Schreibweisen auf Französisch, Italienisch und sogar Rätoromanisch und natürlich umgekehrt. Diese sogenannten Exonyme sind auf einer Schweizerkarte zusammengefasst worden.

 

 

Historische Karten

 

Karten zu vergangenen Zeiten. Auszug aus dem webseiten-Bereich «Geschichte/Sprache»

 

 

 

Karten zum Orte lernen

 

Wenn man Städte, Länder und andere geographische Objekte auswendig lernen will, so stehen hier Karten zum Abfragen zur Verfügung, wie sie auch in Schulen verwendet werden.

 

 

 

 

 

Verkehrskarten

 

Strassennummern, und Liniennetze