Die Tagebücher von Konrad Weber

Einige Titelbilder in Vergrössserung

 

 

 

 

 

 

Band 23

 

Im oberen Teil eine

Phantasiekarte.

Die Orte einer jeden

BuchstabenTeilinsel

beginnen mit dem

entsprechenden

Buchstaben

 

 

 

 

 

Band 29

 

Zwei erfundene

Moleküle

in Modell, Formel

und Namen.

Zwei Atommodelle

bilden die Ziffern 2 und 9

 

 

 

 

 

Band 30

 

Nachahmung einer

Schweizerischen

Landeskarte

1:25’000

 

 

 

 

 

Band 31

 

Schriftzug durch

Anordnung von

Schaltkreissymbole

 

 

 

 

 

 

Band 32

 

Verlängerung der

Tonleiter bis zum Z.

Umsetzung des Textes

„Tagebuch Band“

in die Notenschrift.

 

 

 

 

 

Band 35

 

Darstellung des

Textes „Tagebuch“

mit den Bausteinen der

DNA. 

(TAGebuCh)

 

 

 

 

 

Band 37

 

Darstellung des Textes

„Tagebuch Band 37“

mit mathematischen

Grössen, die jeweils

durch eine

entsprechende Formel

oder Zahl.

substituiert wurden.

Z.B. E=½mv2 (2. Zeile links)

 

 

 

 

 

Band 38

 

Deckblatt einer damals

typischen 1:25'000 Karte.

Die Landschaft ist

erfunden, imitiert aber

den Aargau.

 

 

 

 

 

Band 39

 

 

 

 

 

 

 

Band 40

 

 

 

 

 

 

 

Band 41

 

Auf 40'320 Arten kann

man die Buchstaben

ABCEGHTU anordnen

(P(n) = n!). Aber nur

308 davon sind hier

aufgelistet. Und nur

eine ergibt das Wort

TAGEBUCH

 

 

 

 

 

Band 42

 

Orientierung

Richtung Wohnort

von Vera

 

 

 

 

 

Band 44

 

Übersetzung des

lateinischen Meilenstein:

Kaiser Konrad Weber

Tagebuch Nummer 44

44 Meilen vor dem Breithorn

der Höhe 4164 Meter

Im Jahre des Herrn 1997

 

 

 

 

 

Band 45

 

 

 

 

 

Band 47

 

Die Piktogramme von

der rechten Seite

bedeuten:

Tag / nicht Nacht /

Buch / Schreiben /

Kon / Rad /

Weber

linke Seite:

Kirch /

Weg / 3 /

Oftringen

 

 

 

 

 

Band 48

 

Geräte und Gefässe

eines Chemie-Labor bilden

den Text „Tagebuch“

Die Zahl 48 kommt

insgesamt fünf mal vor.

 

 

 

 

 

Band 49

 

Erfundene Seite

des SBB-Kursbuchs

Darin sind damals

existierende und

erfundene Zugs-

verbindungen auf-

geführt, die ich zu

dieser Zeit häufig

benutzte.

 

 

 

 

 

Band 51

 

General-Abonnement

 

 

 

 

 

Band 53

 

Der Text

„Tagebuch Band 53“

in ein Luftbild integriert.

Z.B die 5 wird unten links

durch einen Wald, eine

Strasse und einen Feldweg

gebildet. Die 3 durch einen

Hof, eine Eisenbahnlinie

mit Zug, ein Gütergleis

und eine Fabrik samt

Zufahrtsstrasse.

 

 

 

 

 

Band 54

 

Typisches damaliges

Cover einer Kümmerly-

und Frey-Karte.

Bei Sulawesi und den

Molukken habe ich die

Inseln auf die Ziffern 54

abgeändert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Band 56

 

20 Jahrhunderte von oben links

nach unten rechts:

 

1. Kreuzigung Jesu

2. Römisches Imperium

3. Römische Kunst (Mosaik)

4. Gladiatoren-Kämpfe

5. Niedergang des römischen Reiches

6. Arabische Welt

7. Mitteleuropa mit Wald

8. Mitteleuropäische Burg

9. Gründung von Oftringen

10. König Konrad II

11. Kreuzritter

12. Städtegründungen

13. Rütli-Schwur

14. Schlacht am Morgarten

15. Entdeckung Amerikas

16. Reformation

17. Absolutismus

18. Französische Revolution

19. Industrielle Revolution

20. Flug zum Mond

21. Tagebuch Band 56

 

 

 

 

 

 

Band 57

 

Ausschnitt einer

norwegischen Karte

1:50'000. Darauf wurden

Seen geklebt (Collage),

damit blau auf rotbraun

die norwegische Flagge

entsteht.

 

 

 

 

 

Band 60

 

Verbindung von

Geographie mit

Chemie mit der

Zeichnung eines

Globus in Form

eines C60-Moleküls

(Fulleren)

 

 

 

 

 

Band 61

 

Wandtafelanschrift.

In der Schweizerkarte:

Arbeitsweg vom Wohnort

Oftringen nach Basel,

Herz in Büron,

Berg im Tessin als

Freizeit.

 

Molekül: Veratrische Säure

(Lehrerausbildung in

Geographie und Chemie)

 

 

 

 

 

Band 62

 

Sternenhimmel

der Polarnacht in

Norwegen

 

 

 

 

 

Band 68

 

Hafen der Ehe, in

den zwei Schiffe

einfahren

 

 

 

 

 

Band 69

 

Farbstift-Zeichung mit Objekten einer Grossküche

 

 

 

 

 

Band 70

 

alles Marroni

 

 

 

 

 

 

Band 71

 

Die Weltkugel-Ansicht wurde aus dem Internet heruntergeladen. Die Weltreise-Route ist mit rot als Landverkehrsmittel und hellrot als Flugroute gekennzeichnet (im voraus). Die Nordküste Alaskas und das Polareis wurden so verändert, dass die Zahl 71 darin erkennbar wird.

 

 

 

 

 

Band 72

 

Bilder als Pixel: Die Bilder mit Blauton bilden den Hintergrund, dazwischen sind Bilder mit mehrheitlichem Grünton, die eine 7 bilden. Auch rot oder gelb geprägte Bilder stellen die Form einer Zahl dar: Eine 2 in der rechten Bildhälfte. Die Bilder sind alle aus meiner Fotosammlung und wurden für das Mosaik zum Teil verändert.

 

 

 

 

 

Band 73

 

Das Kärtchen zur Geburt von Rhea Sophia wurde angepasst, so dass es das Tagebuch beschreibt.

 

 

 

 

 

Band 74

 

Colorierter Grundrissplan vom Parterre unseres Hauses

 

 

 

 

 

Band 75

 

Abgeändertes Luftbild von Gelterkinden, Hauser versetzt, Zahl 75 mit Verdunkelung hervorgehoben, unser Haus rot eingefärbt.

home          zurück zur Tagebuch-Liste         zurück zu den persönlichen Angaben